Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Aktuelles

1

20.04.2017

Videoreihe "Vätersache“

Was macht Vatersein aus? In der Interviewreihe "Vätersache" von vaeter.nrw erzählen Väter aus Nordrhein-Westfalen in zehn sehr persönlichen Video-Porträts von ihren Erfahrungen.

Die Videos können abgerufen werden unter:

https://www.vaeter.nrw/videoreihe-vaetersache


2

11.04.2017

Interview zum Thema Generalverdacht und Geschlechterbilder

Michael Drogand-Strud spricht im Interview über den präventiven Umgang mit pauschalen Verdächtigungen gegenüber Männern in Kitas.

Der Bildungsreferent arbeitet freiberuflich zu Themen wie Geschlechterfragen, geschlechtsbezogene Pädagogik sowie Jungen- und Mädchenarbeit. Zudem ist er Experte zum Thema "Männer in Kitas".

Zum Interview:

mika.koordination-maennerinkitas.de

Zu einer Debatte zum gleichen Thema in Japan wurde dieser englischsprachige Artikel veröffentlicht:

www.menteach.org


3

07.04.2017

Berufsbildungsbericht 2017

Der jährlich erscheinende Berufsbildungsbericht des Bundesforschungsministeriums informiert über die aktuellen Entwicklungen am Ausbildungsmarkt.

Nach Geschlecht differenziert wurden von den insgesamt 520.331 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen des Jahres 2016 204.134 (39,2 %) mit jungen Frauen und 316. 197 (60,8 %) mit jungen Männern geschlossen (2015: 39,8 % zu 60,2 %).

Junge Männer sind häufiger als junge Frauen in der dualen Berufsausbildung vertreten, vor allem im gewerblich-technischen Bereich.

Im Jahr 2016 fanden sich 74,5 % aller weiblichen Ausbildungsanfänger in nur 25 Berufen wieder. Bei den jungen Männern entfielen auf die 25 am häufigsten von männlichen Jugendlichen gewählten Berufe 61,7 %.

Quelle und der Berufsbildungsbericht zum Download:

https://www.bmbf.de/pub/Berufsbildungsbericht_2017.pdf


4

07.04.2017

Artikel: Seeking male supporters: How to leverage the new generation of active fathers

In einem englischsprachigen Online-Artikel befasst sich Michael Stuber mit der Erwartung, dass junge Väter flexibel arbeiten wollen und damit die Kindererziehung geschlechtergerechter erfolgt.

Er geht dabei auf Zahlen der aktuellen Situation, Trends und Erfahrungen gegenüber aktiven Vätern ein.

Zum Artikel:

www.linkedin.com


5

06.04.2017

GEW-Zeitschrift zur Berufswahl: Was will ich werden?

Die Zeitschrift der Bildungsgewerkschaft GEW "Erziehung und Wissenschaft" widmet ihre aktuelle Ausgabe dem Schwerpunkt "Berufswahl: Rollenklischees und Geschlechterstereotype".

Neben Ergebnissen zum Girls'Day und Boys'Day sind u. a.  ein Gastkommentar von Angelika Puhlmann – Leiterin des Arbeitsbereichs Übergänge in Ausbildung und Beruf im BIBB – sowie ein Interview mit der Erziehungswissenschaftlerin Hannelore Faulstich-Wieland zu der Wirksamkeit von Rollenbildern zu lesen.

Die Zeitschrift kann als PFD heruntergeladen werden:

www.gew.de