Zum Hauptmenü Zum Inhalt

News

16.06.2017

Weiterbildungsreihe: Geschlechterreflektierte Pädagogik

Dissens – Institut für Bildung und Forschung bietet in Kooperation mit der Akademie Waldschlösschen und im Rahmen des Modellprojekts „Interventionen für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt“ eine Weiterbildungsreihe zur geschlechterreflektierten Pädagogik an.

Dabei soll die Reflexions- und Handlungskompetenz der Teilnehmenden auf drei Ebenen gestärkt werden: Wissen, Haltung sowie Methodik/Didaktik.

Die jeweiligen Arbeitsbedingungen werden einbezogen. Methodisch wird gearbeitet mit einer Mischung aus Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit und Plenumsdiskussionen, Input, Biographiearbeit und Selbstreflexion, Kollegialer Fallberatung und der Erprobung und Reflexion pädagogischer Methoden aus der geschlechterreflektierten und Antidiskriminierungspädagogik.

Die Entwicklung und Auswertung von Praxisprojekten wird durch die Teilnehmenden begleitet und soll zum kollegialen Austausch anregen.

Rückfragen an katharina.debus@dissens.de
 
Ausschreibung als PDF: www.interventionen.dissens.de