Zum Hauptmenü Zum Inhalt

April
20.04.2018 | Dortmund

Jungen und selbstverletzendes Verhalten: Männlichkeit als Stressfaktor

mit Vorträgen und Workshops von Prof. Harry Friebel und Andreas Goosses.
 
Im Fachforum und den Workshopgesprächen geht es um einen intensiven Austausch auf der Grundlage zweier Inputs zum gesellschaftlichen Konstrukt von Männlichkeit sowie einem weitergehenden Praxisabgleich: Begegnet mir das Phänomen Selbstverletzung von Jungen in meiner pädagogischen Praxis? Wenn ja, wie? Welche Erfahrungen machen wir mit unseren Angeboten und Maßnahmen? Wie können wir unsere Angebote und Maßnahmen sachgerecht weiterentwickeln und qualifizieren? Ziel der Veranstaltung sind keine fertigen Musterlösungen, sondern versucht am Beispiel des selbstverletzenden Verhaltens auf Prozesse des Verstehens von Problemen der Männlichkeitssozialisation im sozialen Raum und auf Möglichkeiten, Individualität zu fördern.
 
Ein Teilnahmebeitrag von 35,00 Euro ist am Tag der Veranstaltung in bar gegen Quittung zu entrichten. Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.
 
Weitere Informationen und die Möglichkeit der Online-Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: