Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Mai
23.05.2018 | Meissen

Jungenarbeit mit Fußballfans

Viele Jungen* begeistern sich für Fußball, sind leidenschaftliche Fans und identifizieren sich auch mit der Fankultur rund um den berühmten Ballsport. Vor dem Hintergrund einer lebensweltorientierten Jugendarbeit sollten Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe dieses Thema in ihrer Arbeit konzeptionell berücksichtigen. Wie kann Männlichkeiten in Bezug zur Fankultur sinnvoll thematisiert werden? Welche Perspektiven nehmen Fachkräfte gegenüber dem Fan-Sein ein? Und wie lässt sich geschlechterreflektierende Pädagogik mit Fans in Jugendeinrichtungengestalten?

Diese und weitere Fragen sollen im Rahmen der Tagung "Jungenarbeit mit Fußballfans" adressiert werden, um eine geschlechterreflektierende Jungenarbeit zu fördern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier: